Leider keine Gewinner

Die Raterunde zu den Urheberschaften der Typografiken des letztjährigen Kalenders ist beendet.

Krischan am

Und wieder einmal ist es mir eine Wonne mitteilen zu können, dass es keinen Gewinner gibt. Weder Knete, Asche, Kies noch Mäuse werden den Besitzer wechseln.

Die beste Tipperin war wieder einmal meine Mamma (Darf ich das hier so ausposaunen?) mit neun Treffern, dicht gefolgt von Neueinsteigerin Katja. Alle anderen (drei) Teilnehmer und -innen haben mit jeweils sechs Treffern nur die Hälfte richtig, aber auch nur die Hälfte falsch erkannt.

Dabei war die Sache ziemlich einfach: die Monate Februar, April, Juni, Oktober, November und Dezember haben fast alle richtig erkannt. Besonders schwer zuzuordnen waren dagegen offenbar Juli, August und September mit jeweils nur einem einzigen Treffer.

Das wird dann aber mit der neuen und verbesserten Recherche- und Vergleichs-Möglichkeit auf dieser meiner Website im nächsten Jahr besser! Und vielleicht nehmen dann endlich auch mal meine Geschwister am Preisausschreiben teil!?

Katharina am 2. Februar 2009

Was heißt hier »wieder einmal meine Mamma«?!
Im letzten Jahr hatte schließlich MEINE Mama die höchste Trefferquote (mit neun Richtigen)!

Krischan am 2. Februar 2009

Ja. Schon. Aber in dem Jahr vor dem Jahr davor, da war meine Mamma schonmal Beste, jetzt also schon zum zweiten Mal, und das ist viel wiederer als nur einmal! (Deine Mutter hatte letztes Jahr zehn Richtige.)

schwiemama am 3. Februar 2009

wo finde ich die auflösung?
will meine irrtümer so richtig deutlich vor augen haben, schließlich bin ich motiviert besser zu werden.

Katharina am 3. Februar 2009

Du musst das jeweilige Kalenderbild auswählen und dann die Maus (besser gesagt den Cursor) darüberhalten. Dann erscheint ein kleines Textfeld mit dem Urheber von dit Janze.

schwiemama am 4. Februar 2009

soweit war ich schon! es erscheint allerdings das textfeld mit euer beider namen!
bin ich blöd, oder nur unerfahren?

Krischan am 5. Februar 2009

Eher unerfahren. Du schaust Dir da offenbar die Daten aus Deinem Browser-Cache oder von einem Proxy-Server an. Drück mal Strg+F5.

baoma am 9. Februar 2009

da bin ich ja einigermaßen zufrieden mit mir – besser gehts nicht, ihr seid euch zu ähnlich und werdet immer ähnlicher.
und deine geschwister, mein sohn, sind natürlich faul, aber sie fürchten sich, fürchte ich, auch vor deinem spott.

baoma am 9. Februar 2009

jetzt starte ich den zweiten versuch, einen kommentar so zu schreiben, dass er auch erscheint.
ich bin ganz zufrieden mit mir - besser wirds nicht, eure handschrift ist zu ähnlich und wird immer ähnlicher.
und deine geschwister, mein sohn, sind eben einerseits faul und fürchten, fürchte ich, andererseits deinen spott.