Neue Version

Nach ein paar Jahren mal wieder ein neues Update.

Krischan am 27. August 2020

Anfang des Jahres, als ich meinen Rechner auf Linux umgestellt hatte und die Wechsellaune weitere Opfer suchte, hab ich mich an das schon länger überfällige Update meiner Website auf die inzwischen gar nicht mehr so neue Version 8 von Drupal gemacht. Hat sich ganz schön hingezogen, es wurde ja doch so manches geändert, neue Template-Sprache, neue Module, neue Möglichkeiten und nicht mehr mögliche Altlasten sowie meine ziemlich bornierte Vorstellung über den HTML-Code (immerhin bin ich jetzt zu HTML5 gewechselt) und Versuche, Layout und Funktionalität (mobile Navi, Ajax-Galerien) vorsichtig zu erneuern und auf selbstgestrickten PHP-Code zu verzichten, haben mich jetzt ein halbes Jahr beschäftigt. Naja, ab und zu abends ein halbes oder drei Stündchen, wenn die Olle grad nicht Inspector Barnaby gucken will.

Nu also bisschen neuer, schnell noch kurz vor meinem Geburtstag. Fehler bitte nicht behalten, sondern beim Blogwart melden. Danke.

Krischan am 28. August 2020

Fehler, die mir schon bekannt sind:

– In den Datumsangaben zum Veröffentlichungszeitpunkt wird der Februar nicht richtig ins deutsche übersetzt; ich dachte, das sei ein Fehler meines heimischen PHP und hatte gehofft, das wäre nach dem Upload auf den Server behoben.

– Tags bzw. Kategorien bzw. Taxonomie-Einträge bzw. Schlagworte oder wie auch immer man das nennen will mit &-Zeichen im Namen werden auf ihrer Übersichtsseite in der Überschrift doppelt maskiert, so dass die HTML-Entity & ausgeschrieben zu lesen ist. Das kommt wohl aus dem Modul Taxonomy Views Integrator, für die Version 7 gab es mal einen Patch, vielleicht gibt es sowas auch für die 8er.

– Auf meinem alten, nur mittelmäßig smarten Mobiltelefon wird der Navi-Hamburger nicht dargestellt.

Krischan am 28. August 2020

Den ersten Fehler habe ich behoben. Da war tatsächlich nochmal ein eigener Übersetzungs-Schnipsel notwendig.

Krischan am 31. August 2020

Problem Nummer zwo hat nichts mit dem TVI-Modul zu tun, sondern tritt auch bei der Standard-Taxonomie-Begriff-Ansicht auf. Muss ich noch weitersuchen.

Krischan am 7. September 2020

So, Problem 2 lässt sich beheben, wenn man nicht in den Extras über den Kontextfilter den Titel der Ansicht überschreibt, sondern im Textbaustein für den Titel, dort kann man Twig verwenden, wenn man die (dafür eigentlich unnötige) Option »Ersetzungs-Tokens der ersten Zeile verwenden« anklickert. Und dann wird nur einmal maskiert.

Krischan am 9. September 2020

Es gab übrigens noch einen kleinen Fehler im Javascript: der direkte Aufruf oder Reload eines geöffneten Galerie-Bildes hat beim ersten Bild nicht funktioniert, weil das den Index 0 hat, der bei der direkten Bedingungsprüfung des Get-Parameters als falsch interpretiert wurde. Hab ich korrigiert.

Krischan am 10. September 2020

Da steckt immer noch ein kleiner Fehler: wenn man im Mobilmodus bei geöffneter Galerie auf den Navigations-Hamburger klickert, wird eine 1 an die aktuelle Bildnummer angehängt. Damit funktioniert dann auch das Blättern nicht mehr. Und die Browser-Historie ist auch kaputt. Muss ich mir nochmal angucken, wenn ich ausgeschlafener bin als wie jetze. (Im Desktopmodus ist das ganz genauso; immer wenn man irgendeine Sprungmarke anklickt, zur Navigation oder nach oben.)

Krischan am 16. September 2020

Da musste ich freilich nur die aktuelle Bildnummer als Zahl festnageln, weil Javascript ja sonst denken könnte, es sei ein Text und dann mit dem + keine Addition, sondern eine Verkettung anstellt.

Krischan am 25. September 2020

Jetzt hab ich noch ein bisschen am Javascript rumgespielt:

– Das Suchfeld ploppt nicht mehr ganz oben auf, wenn man schon auf der Suchseite ist, stattdessen wird der Fokus ins schon vorhandene Suchfeld platziert.

– Die Blätterpfeile können nicht mehr per Tastatur ausgelöst werden, wenn man den Cursor gerade in einem Eingabefeld hat. Zum Beispiel auf der Suchseite.

– Die eingebundenen Videos und Audio-Player müssen erst per Klick aktiviert werden, weil wegen Datenschutz (bandcamp bindet doch tatsächlich guhgel-analytics ein!). Muss man jedesmal machen, weil ich dafür keinen Cookie setze. Schön wäre, vorher schon anzuzeigen, woher der externe Inhalt kommen soll. Guck ich mal.

Krischan am 26. September 2020

So, Einbettungs-Infotext angepasst, das generierte HTML und Styling auch nochmal. Schön ist das nicht, aber man muss ja heutzutage alle Leute für bisschen doof halten, wenn man sich an die Regeln halten will.