Master Dik / 4 Tuna Brix

Band
Sonic Youth
Format
LP
Label
Youth Riot
Kennung
YOUTH RIOT RECORDS 01

Krischan am

Eine komische Piratenplatte mit zwei eher speziellen Singles aus den späten Achtziger Jahren ist das: Die Plattentitel sind falsch geschrieben (»Master Dik« statt »Master-Dik«, »4 Tuna Brix« bzw. »Tuna 4 Brix« statt »4 Tunna Brix«), die Reihenfolge der Tracks ist anders als im Original (auf Seite B jedenfalls), die Nummer der Pressung ist rausgekratzt, und das Cover ist garstiger Nonsens. Lediglich den Hohlziegelstein als Logo des dubiosen Labels finde ich ganz schick.

Bei Punkdistro kann man diese Platte aber ganz offiziös erwerben.

Die korrekte Nummerierung der Tracks von Master-Dik sieht ja eigentlich so aus:

  1. Master-Dik
  2. Beat On The Brat
    1. Under The Influence Of The Jesus And Mary Chain / Ticket To Ride / Master-Dik / Introducing The Stars
    2. Ringo / He’s On Fire / Florida Oil Drums / Westminster Chimes
    3. Chinese Jam
    4. Vibrato / Guitar Lick / Funky Fresh
    5. Our Backyard
  3. Traffick

Tracks

  1. Master-Dik
  2. Beat On The Brat
  3. Under The Influence Of The Jesus And Mary Chain
  4. Ticket To Ride
  5. Master-Dik
  6. Introducing The Stars
  7. Ringo
  8. He’s On Fire
  9. Florida Oil Drums
  10. Westminster Chimes
  11. Chinese Jam
  12. Vibrato
  13. Guitar Lick
  14. Funky Fresh
  15. Our Backyard
  16. Traffick
  17. Rowche Rumble
  18. My New House
  19. Victoria
  20. Psycho Mafia

Links